Sprach- und Integrationsschule e.V.

Kursanmeldung

Wie kann ich mich anmelden?

  • Persönliche Beratung im Büro von Montag bis Freitag
    in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Telefonisch unter 030 / 290 45 800 oder -801
  • Allgemeine Informationen zu den Integrationskursen finden Sie in dem Merkblatt des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), das Sie sich vor der Anmeldung durchlesen sollten:

 

Was brauche ich für die Anmeldung?

Wenn Sie von der Ausländerbehörde verpflichtet werden:
  • Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs
  • Pass
  • Arbeitslosengeld II-Bescheid (falls vorhanden)
Wenn Sie vom Jobcenter verpflichtet werden:
  • Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs
  • Pass
Wenn Sie EU-Bürger sind:
  • Pass / Ausweis
  • Arbeitslosengeld II- Bescheid (falls vorhanden)

Hinweis: Seit Ende 2007 können auch Personen mit dem deutschen Pass den Integrationskurs besuchen!

Was kostet der Kurs?

Wenn Sie keinen Anspruch auf Kostenübernahme haben:
  • Kostenbeitrag von 1,20 Euro pro Unterrichtsstunde
  • Übernahme der anderen Kosten durch das BAMF
  • 50 % Erstattung der Kosten beim Bestehen der DTZ - Prüfung Niveau B1 durch das BAMF
Wenn Sie aber Arbeitslosengeld II bzw. Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII beziehen oder wenn sie ein sehr geringes Einkommen haben:
  • Übernahme aller Kosten vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge!
Antrag auf Kostenbefreiung mit folgenden Unterlagen:
  • Pass
  • Einkommensnachweise der letzten 3 Monate
  • Rentenbescheid
  • Mietvertrag
  • Nachweise über Strom- und Gaskosten
  • Wohngeldbescheid (falls vorhanden)

Mit Ihren Daten gehen wir selbstverständlich vertraulich um, sie werden nicht an Dritte weitergegeben.