Sprach- und Integrationsschule e.V.

Projekte

Lerninseln schaffen

Zur Unterstützung der Kinder, die nach der Schule zu uns kommen und lernen wollen, haben wir im Dezember 2011 Nachschlagewerke und Lernspiele angeschafft. Diese Materialien stehen den Kindern und Betreuern frei zur Verfügung und werden rege genutzt!

Die Mittel wurden durch das Programm Soziale Stadt zur Verfügung gestellt.

 

Projekt zur Berufsorientierung von Jugendlichen

Von März bis Dezember 2011 haben wir ein STÄRKEN vor Ort-Projekt zur Berufsorientierung von benachteiligten Jugendlichen durchgeführt. Jeden Monat kamen junge Leute zu uns, die gerade eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren. Sie haben anderen Jugendlichen von ihren Erfahrungen im Studiums- und Ausbildungsalltag berichtet und sie zu inhaltlichen Anforderungen sowie beruflichen Anschlussmöglichkeiten beraten. Das Projekt hatte zum Ziel, Jugendliche für verschiedene Ausbildungs- und Studiumsmöglichkeiten zu sensibilisieren und durch Peer-Beratung den Austausch unter jungen Menschen zu fördern.

 

Es fanden Veranstaltungen zu folgenden Bereichen statt:

  • JURA (Studium der Rechtswissenschaften)
  • MEDIEN (Studium Kamerafrau/mann, Ausbildung Mediengestalter für Bild und Ton)
  • POLIZEI (Ausbildung zum mittleren und gehobenen Dienst bei der Berliner Polizei)
  • WIRTSCHAFT (Ausbildung Bankkauffrau/mann, Studium Wirtschaftsingenieurwesen)
  • PÄDAGOGIK (Ausbildung Erzieher/in, Lehramtsstudium)
  • GESUNDHEIT (Ausbildung Logopädie, Studium der Psychologie)
  • TOURISMUS (Ausbildung Hotelkauffrau/mann, Studium Tourismus- und Eventmanagement)

Abschließend gab es für die Teilnehmer ein BEWERBUNGSTRAINING in Kooperation mit dem Jugendberatungshaus Wedernet.

Stärken vor Ort ist ein Projekt des Bundesfamilienministeriums und wird aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.

 

KINOPROJEKT: Zum ersten Mal im Kino

Im Dezember 2010 waren wir mit 180 Teilnehmern unserer Integrationskurse und den Kindern aus der Hausaufgabenhilfe im Passage-Kino in Neukölln und haben uns den Film Neukölln Unlimited angeschaut. Die Kursteilnehmer haben anschließend eine Rezension zum Film geschrieben, die in der Körnerpost (2/2011) veröffentlicht wurde. Für viele war es das erste Mal im Kino und ein wahres Erlebnis! Umso beeindruckender war es, dass wir den Film in einem ehemaligen Theatersaal geschaut haben.

Hier könnt ihr den Artikel zu dem Projekt sowie die Rezensionen lesen. Das Projekt wurde aus Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert.